Wir fertigen für Sie die monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung. Dabei entscheiden Sie, ob Sie uns die notwendigen Angaben ohne besondere Kenntnisse per Post, Fax oder E-Mail mittels der von uns verwendeten Fragebögen übermitteln oder ob Sie selbst die Vorerfassung aufgrund der bei Ihnen vorhandenen Kenntnisse mit “DATEV Lohn Vorerfassung” vornehmen. Vorzugsweise erhalten Sie Ihre Auswertungen per E-Mail oder mit verbesserter Sicherheit per E-Post oder einem von Ihnen gewünschtem anderen Anbieter. Meldungen zur Sozialversicherung und die Lohnsteueranmeldung übertragen wir für Sie digital. Sozialversicherungsprüfungen und Lohnsteuerprüfungen finden, falls Sie das wünschen, bei uns im Hause statt. Andernfalls stellen wir Ihnen die erforderliche Daten-CD zur Verfügung. Auch der Zahlungsverkehr vereinfacht sich. Die Daten werden Ihrer Bank übermittelt. Sie geben den Zahlungsauftrag an Ihre Bank, z.B. per Fax weiter. Dies erspart Ihnen nicht nur Arbeit, es dient auch der Diskretion. Der Zahlungsauftrag enthält nur noch den Gesamtbetrag und nicht mehr die Einzelbeträge. In der Zukunft können Sie auch auf die Verteilung der Lohnabrechnungen verzichten. Der Mitarbeiter kann dann seine Daten über DATEV Arbeitnehmer Online seine Daten selbst abrufen.
Lohnbuchführung ist eine komplexe Angelegenheit geworden, die vom einzelnen Unternehmen mit abgrenzbarem Aufwand kaum mehr zu bewältigen ist. Sie ist auch zunehmend wegen regelmäßig erforderlicher Fortbildung der Mitarbeiter und Veränderungen an der EDV kostenintensiv. Kostentreiber ist der Staat, der nahezu monatlich die Grundlagen ungeachtet der Folgen verändert, und immer kompliziertere Strukturen schafft.  Die DATEV, als das Rechenzentrum mit den wohl meisten Lohnabrechnungen in Deutschland, beklagt zuletzt in einem Schreiben vom 12.9.2013 den enormen Entwicklungs- und nachgelagerten Serviceaufwand. Während der Staat den durch ihn geschaffenen Mehraufwand aus dem allgemeinen Steueraufkommen decken kann, muss die DATEV diesen durch Preisanpassungen an uns weitergeben. Wir wiederum müssen diese Kostensteigerungen als auch unseren zunehmenden Fortbildungs- und Rechercheaufwand bei der bereits knappen Kalkulation unseres Honorars berücksichtigen. Dennoch ist die Auslagerung der Lohnabrechnung für das Unternehmen im Ergebnis zuverlässiger und letztendlich auch kostengünstiger.
Lohn- und Gehaltsabrechnung
? Gibt es noch Fragen?
?
? ? Startseite Unsere Kanzlei Geschäftsfelder Kontakt Anfahrt Informationen
Darüber hinaus stehen wir für folgende Serviceleistungen zur Verfügung: monatliche Lohn- und Gehaltsabrechnungen für ausländische Arbeitgeber Erfüllung der Meldepflichten für ausländische Arbeitgeber bei Entsendung in das Inland (Anmeldung nach § 3 AEntG, Meldungen an die SOKA-Bau)